FahrzeugrettungBevor ein neues Auto auf den Markt kommt, testen Dummies, ob sie auch jeder Airbag im Fahrzeug ausreichend schützt. Und in den Autos heutzutage gibt es von den Airbags jede Menge: So können sie lebensrettend wirken, werden einige aber nicht ausgelöst, weil der Aufprall beispielsweise nur an einer Seite im Fahrzeug stattfand, werden sie für die Helfer zum Problem.

 

Falls eingeklemmte Personen von der Feuerwehr herausgeschnitten werden müssen, sind unausgelöste Airbags eine unkontrollierbare Gefahr, die jederzeit explodieren können. Eine ungewollte Verletzungsgefahr besteht dann für Helfer und Insassen. Deshalb der hat der ADAC sogenannte „Rettungskarten“ eingeführt, die für jeden Fahrzeugtyp erstellt wurden und die Position nicht nur der Airbags, sondern auch beispielsweise des Tanks, der Batterie, der Steuergeräte und der Gurtstraffer anzeigen. Mithelfen können Sie, wenn sie auf der ADAC-Homepage Ihr Fahrzeugmodell heraussuchen und die dazugehörige Rettungskarte (möglichst in Farbe) ausdrucken und hinter die Fahrersonnenblende klemmen.  

FaceBook  Twitter

Spenden Sie!

btn donatecc lg

Link zur App

        

        Klicke auf das Bild!

         19601044 1976710415893357 2037849895268816756 n 

        Klicke auf das Bild!

 

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

nächster Termin

27 Feb 2018
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienst Jugendfeuewehr
27 Feb 2018
ab 18:30 Uhr
Dienst Einsatzabteilung

Fotostrecke

Jugend Wintergeländespiel 2015

Wetter Jena