Zum Youtube-Video hier klicken!Was auf Österreichs Straßen bereits perfekt funktioniert, steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen: Das Bilden einer Rettungsgasse. Wie Sie bei einem Stau den Rettungshelfern helfen können, erfahren Sie beim Klick auf das Foto.

Wissen Sie, was bei einem Stau als Autofahrer zu tun ist? Wenn viele Kilometer vor Ihnen vielleicht ein Unfall passiert ist? Müssen Sie da überhaupt etwas tun, außer sich zu langweilen? Und ob. Seit Januar 2012 ist in Deutschland und Österreich das Bilden einer Rettungsgasse für die Autofahrer verpflichtend. Wer auf seiner Spur verharrt, riskiert sogar eine Geldstrafe wegen einer Ordnungswidrigkeit. 
Das heißt: Sobald der Verkehr auf Autobahnen oder auf Schnellstraßen ins Stocken gerät, müssen die Fahrzeuge, die links auf der Spur fahren, so weit wie möglich nach links fahren und alle anderen Fahrzeuge so weit wie möglich nach rechts fahren. In der Mitte bildet sich so eine Gasse, durch die die Rettungsfahrzeuge und Abschleppdienst schneller zum Unfallort kommen können. Für Verletzte bedeutet die Rettungsgasse bis zu 40 Prozent mehr Überlebenschance. Auch der Stau kann sich durch die Rettungsgasse schneller auflösen, wenn defekte Fahrzeuge am Unfallort besser abtransportiert werden können. 

Das ging Ihnen zu schnell? Klicken Sie das Bild, um das Video der "österreichischen Infrastrukturgesellschaft" (mehr Infos dazu gibt es hier) zu öffnen!

Spenden Sie!

btn donatecc lg

Link zur App

        

        Klicke auf das Bild!

         19601044 1976710415893357 2037849895268816756 n 

        Klicke auf das Bild!

 

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

letzte Einsätze

Heute um ca. 14.00Uhr wurden wir zusammen mit allen Freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehr zu einem Flächenbrand nach Drackendorf gerufen. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr waren Mehrere [...]
Wir waren gerade auf der Rückfahrt vom Tag der offenen Tür im GSZ in Jena-Zwätzen als das Unwetter über Jena hinwegbrach. Äste und selbst die Rinde flogen von den Bäumen.Auf Höhe des [...]
Um kurz nach 19.00Uhr wurden wir zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem vermeintlichen Flächenbrand nach Winzerla gerufen. Das Fahrzeug der Berufsfeuerwehr war als erstes an [...]
Gegen 23Uhr klingelten zum zweiten Mal an diesem Wochenende die Funkmeldeempfänger für uns. Diesmal wurden wir als Ortsansässige Feuerwehr zusammen mit dem Löschzug Süd welcher aus Freiwilligen [...]
Gegen 13.00Uhr wurden wir zusammen mit einigen anderen Feuerwehren auf die Wache gerufen, um den Grundschutz der Stadt sicherzustellen. Die Berufsfeuerwehr sowie die Ortsansässigen Freiwilligen [...]
Auch wir waren heute wie mehrere Feuerwehren in und um Jena im Einsatz, um Schäden durch den Sturm "Friederike" zu beseitigen! Um 16.05 Uhr schrillten die Funkmeldeempfänger und es ging zum ersten [...]
Heute Morgen um 6.45 Uhr wurden wir zusammen mit einigen anderen Freiwilligen Feuerwehren zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Klinikum nach Jena-Lobeda alarmiert. Der A-Dienst der [...]
Heute um 17.34 Uhr wurden wir von der Leitstelle zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in Jena Lobeda gerufen. Das zweite Löschfahrzeug des Löschzuges war bei einem [...]
Heute Morgen um 10 Uhr wurden wir von der Leitstelle zur Sitzbereitschaft auf die Wache gerufen. Die Berufsfeuerwehr war wegen einer Bombendrohung am Klinikum in Jena-Lobeda für längere Zeit [...]
Heute um 06.09 Uhr wurden wir gemäß Alarm und Ausrückeordnung zusammen mit der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Göschwitz und noch einigen anderen Wehren zu einem Verkehrsunfall im [...]

nächster Termin

21 Aug 2018
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienst Jugendfeuewehr
21 Aug 2018
ab 18:30 Uhr
Dienst Einsatzabteilung

Fotostrecke

Brandschutzerziehung Kita Wirbelwind

Wetter Jena