Ausleuchtung und Beleuchtung in der Feuerwehr

Hubschraubereinsätze passieren auch nachts. Damit die Piloten genau erkennen, wo sie landen müssen, leuchtet die Feuerwehr den Landeplatz aus. Wie genau man als Feuerwehrmann in solchen Situationen handeln muss und was man bei der Beleuchtung und Ausleuchtung von Einsatzstellen beachten muss, darum ging es bei der theoretischen und praktischen Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr Jena-Winzerla.

Bild: Benjamin Ratz
Foto: Benjamin Ratz

Dass manche Beleuchtungsmittel nur funktionieren, wenn auch die Fahrzeugbatterie des Einsatzwagens nicht schlapp macht, ist nur eine kleine Erkenntnis für die Kameraden. Viel mehr ging es bei der Ausbildung um die richtige Handhabung mit Leuchtmitteln und wie man bestimmte Einsatzstellen richtig erhellt. Unser Kamerad Klaus Stüß hat dazu den theoretischen Teil ausgearbeitet.

Menü schließen