Meldung „Hilfe Wasserrettung“

Einsatzort Stadtmitte bis Kunitz. Gemeldet wurde ein vermisstes Kind, das vermutlich beim Spielen in Wassernähe verschwunden war. Der Wasserrettungs-Zug mit mehreren Feuerwehren wurde alarmiert und mit Booten wurde die Saale aufwärts abgesucht. Gegen 18:16 wurde das Kind außerhalb des Wassers wohlbehalten aufgefunden und der Einsatz konnte beendet werden. Einsatzende 19:00 Uhr.

Fahrzeuge und Einsatzstärke der FFW Winzerla: LF/20: 1/6; GW Logistik: 1/5; RW: 1/1

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einsätze

Meldung „Hilfe VU klein“

Einsatzort Wöllnitz. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall, bei dem ein LKW mehrere Bäume am Straßenrand umgefahren hatte und der Fahrer eingeklemmt und verletzt war. Die Berufsfeuerwehr und mehrere Freiwillige Feuerwehren wurden alarmiert. Vor Ort wurde der Fahrer aus dem Führerhaus befreit und mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Durch den Unfall wurde der Dieseltank des LKW aufgerissen und Kraftstoff war in die Wiese gesickert. Restmengen wurden durch die Kamerad*innen aufgefangen, der LKW wurde durch ein Bergungsteam abtransportiert und die kontaminierte Erde wurde am nächsten Tag durch eine Baufirma abgetragen. Während der Bergungsarbeiten wurde die Einsatzstelle durch die Kamerad*innen weiträumig ausgeleuchtet. Einsatzende 21:00 Uhr.

Fahrzeuge und Einsatzstärke der FFW Winzerla: LF/20: 1/8; GW Logistik: 1/4; RW: 1/1; GWG 3: 1/1

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einsätze

Meldung „Hilfe ABC“

Einsatzort Jena-Winzerla. Gemeldet wurde ein stechender Geruch aus einem Eingangsbereichs eines Wohnblocks gemeldet. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Jena-Winzerla wurden alarmiert. Vor Ort wurde eine unbekannte flüssige Substanz festgestellt. Aufgrund der unbekannten Substanz wurde Gefahrgut-Zug mitalarmiert. Vor Ort wurde eine Probe der Substanz genommen und analysiert, wobei Buttersäure ermittelt wurde. Mit viel Wasser wurde die Buttersäure verdünnt und in die Kanalisation gespült. Einsatzende 19:45 Uhr.

Fahrzeuge und Einsatzstärke der FFW Winzerla: LF/20: 1/7; GWG 3: 1/1; GWG Logistik 1/1

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einsätze

Meldung „Brand Gebäude“

Einsatzort Jena-Winzerla. Gemeldet wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder und Rauchentwicklung am Balkonfenster. Die Berufsfeuerwehr und mehrere Freiwillige Feuerwehren waren alarmiert. Vor Ort bestätigte sich ein Brand in einer Wohnung. 15 Hausbewohner wurden evakuiert und zwischenzeitlich in Mannschafts-Transport-Wagen (MTWs) untergebracht. Der Brand konnte gelöscht werden und die Nacharbeiten dauerten bis zum Morgen an. Einsatzende 6:00 Uhr.

Fahrzeuge und Einsatzstärke der FFW Winzerla: LF/20: 1/8; GW Logistik: 1/1

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einsätze

Meldung „Brand Gebäude“

Einsatzort Jena-Burgau. Gemeldet wurde ein vermutlicher Schuppen-Brand. Die Berufsfeuerwehr und mehrere Freiwillige Feuerwehren wurden alarmiert. Vor Ort wurde ein brennender Gartenschuppen festgestellt. Die Berufsfeuerwehr hatte bereits erste Löschmaßnahmen übernommen. Winzerla übernahm die Rest-Lösch-Arbeiten. Aufgrund mangelnder Hydranten musste die Wasserversorgung mit wasserführenden Fahrzeugen sichergestellt werden. Einsatzende 07:28 Uhr.

Fahrzeuge und Einsatzstärke der FFW Winzerla: LF/20: 1/6

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einsätze