1. Mai 2019 | Maibaumsetzen

Am Abend zum 1. Mai war es endlich wieder soweit: Nach wochenlanger Vorbereitung konnte der 15 Meter hohe Maibaum der Feuerwehr Jena-Winzerla traditionell an der Gaststätte „Zur Weintraube“ aufgestellt werden. Mit dabei war auch wieder die Jugendfeuerwehr Jena-Winzerla, die vorher ihren halb so großen Baum setzten. Rekordverdächtig war in diesem Jahr die große Zahl der Kameradinnen und Kameraden in beiden Feuerwehren: Mit 25 Kameraden bei der großen Feuerwehr und 15 Kameraden bei der Jugendfeuerwehr war es fast schon schwierig, einen Platz am Baum zum Aufstellen zu ergattern….

Zum Rahmenprogramm gehörte zum Beispiel ab 15 Uhr für die Kinder der beliebte Feuerteufel, bei dem man mit dem Wasser aus einem D-Strahlrohr (kleinste Schlauchgröße) ins Maul des Teufels zielen muss. Mit Livemusik und einem DJ abends wurde anschließend lange in den Mai getanzt.

Menü schließen