Meldung „Gebäudebrand groß“

Einsatzort Lobeda-Altstadt. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr Jena und die Freiwillige Feuerwehr Lobeda wurden bereits um 20:10 zu dem Gebäudebrand gerufen. Nach Sichtung und Bestätigung des Gebäudebrands wurden weitere Einheiten (Göschwitz, Winzerla, Wöllnitz) nachalarmiert. Nach einer Durchzündung griff das Feuer vom Erdgeschoss auf das gesamte Gebäude samt Dachstuhl über. Mit zwei Drehleitern und mehreren Strahlrohren konnte das Feuer im Außen- und Innenangriff unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachtwache wurde von Wöllnitz und Lobeda gehalten. Einsatzende für die Freiwillige Feuerwehr Jena-Winzerla war um 3:27 Uhr.

Fahrzeuge und Einsatzstärke: LF/16: 1/7; GW Logistik: 1/1; Wechsellader Atemschutz (WL-AS): 1/1; Tanklöschfahrzeug der FFW Göschwitz (TLF): 1/5, davon drei Kameraden der FFW Winzerla;
insgesamt 14 Atemschutzgeräteträger (AGT)

Menü schließen